Seriöse Esoterik?


Offene Hände als Symbol des Gebens und Nehmens


Was meint ESOTERIK eigentlich?

Der Duden spricht bei „Esoterik“ von Geheim- oder Grenzwissenschaft. Was ist geheim und an der Grenze? Immerhin spricht der Duden von Wissenschaft. Ist sie hier an der Grenze zu Betrug und Täuschung oder werden in der Esoterik Geheimnisse gehütet, die jenseits des Verstandes liegen?
Für mich, Mathias Wendel, als studierter Diplom-Physiker und Leiter der meisten unserer Esoterik Kurse ist es stets wichtig, hinter die Kulissen zu schauen und mir die Grundlagen meines Denkens und Handelns bewusst zu machen.
So kam ich schon zwischen 1980 und 1990, während meiner Zeit als Mitarbeiter von Thorwald Dethlefsen, zu dem Ergebnis, dass es vier universelle Grundgesetzte der Esoterik sind, auf denen unser Weltbild beruht. Solche nicht weiter beweisbaren Grundlagen nennt die anerkannte Wissenschaft auch Axiome. Sie sind nicht weiter beweisbar, stellen aber plausible und vernünftige Grundannahmen dar, aus denen alles weitere durch Logik und Beobachtung folgt. Auch die Naturwissenschaft beruht auf solchen Axiomen. Ein Axiom der Physik als Beispiel besagt, dass die Zeit kontinuierlich durch den Raum fließt. Das stimmt dann in der Quantenphysik so nicht mehr - aber das ist für die meisten Menschen auch eine Geheimwissenschaft.


Eine kleine Einführung in die Grundlagen esoterischen und spirituellen Denkens
können Sie sich beim TEST-Tag anhören.


Die vier Grundannahmen des esoterischen Weltbilds

Erstens

  • Es gibt Polarität. Wie bei einer Batterie entsteht zwischen dem einen und dem anderen Pol eine Spannung. Aus der Spannung folgt ein Strom. Der Strom bedeutet Bewegung. Bewgung führt zu permanenter Veränderung und Entwicklung.

Zweitens

Die vier Säulen der Esoterik

  • Es gilt das Resonanzgesetz. Auch bekannt unter dem Begriff "Umwelt als Spiegel". Volkstümlicher formuliert: Wie man in den Wald hineinruft, so kommt es zurück. In der Konsequenz angewendet, ist dieser Gedanke ein Hammer. Denn er besagt, daß mir niemals etwas widerfahren kann, was nichts mit mir zu tun hat. Ich begegne immerzu mir selbst in Form meiner Projektionen nach Außen. Da nichts aus mir herauskommen kann, was zuvor nicht drin war, habe ich es letztlich immer nur mit mir selbst zu tun. Mit anderen Worten: Jeder Mensch ist allein in der Welt seiner Vorstellungen. Allerdings gilt "Umwelt als Spiegel" nur für jene Situationen, die mich gefühlsmäßig berühren. Ich brauche mir nicht jeden Schuh anzuziehen. Allerdings trifft dieses Gesetz besonders dann zu, wenn Sie wieder mal Ihren Schatten treffen (das ist das, was Sie nicht mögen).

Drittens

  • Es gibt feinstoffliche Energie. Die Welt besteht aus energetischen Schwingungen, Frequenzen. Sie kennen die Radio-, Handy- und Fernsehwellen. Daneben gibt es in anderen Frequenzbereichen Kernstrahlungen aus dem Atomkern, auch als Radioaktivität bekannt. Für alle möglichen Schwingungen haben wir Meßgeräte, die unsere Sinneswahrnehmungen ergänzen und erweitern. Wer schon einmal verliebt war, der weiß, daß es darüberhinaus noch Frequenzbereiche gibt, die physikalisch nicht meßbar sind - die aber ohne Zweifel existieren und Schmetterlinge im Bauch machen können. Auch das Jenseits ist ein Zustand in einem feinstofflichen Bereich, der für die Physik (noch) nicht zugänglich ist. Über den intensiven Atem bei unseren Kursen öffnen wir individuelle Tore, die in jenen feinstofflichen Bereich hieneinführen.

Viertens

  • Es gelten die Gesetze der Analogie. Sie kennen digitale und analoge Uhren. Digital ist zwar eindeutiger und präziser, läuft aber über den Verstand. Analog arbeitet mehr mit Entsprechungen und Bildern und läuft über das Gefühl. Wenn die Uhr zB. lächelt, ist es 10 Minuten vor 2 Uhr (Stellen Sie sich die Zeigeranordnung vor). Das praktische Handwerkszeug für Arbeiten in Seelenlandschaften ist die Astrologie, die mit Analogien und vieldeutigen Bildern arbeitet.


Eine ausführlichere Darstellung


Sie lesen weiter unter:

TESTTag zum Kennenlernen.
Die Therapeuten.
Reinkarnations - Einzeltherapie.
Drei Bücher erklären das Meiste.
Reinkarnation für Paar und Gruppe.
Spirituelles Wochenende Geistige Welt .
Reinkarnationstherapie Ausbildung .

Infos zu Reiki


Seriöse Esoterik meint:
Nur wer das Unsichtbare kennt, kann das Sichtbare verstehen.


Werbung:

Tipps: zu Ernährung und Gesundheitsvorsorge in Verbindung mit gezielter Nahrungsoptimierung.