Erwartungen an Reinkarnation


Es geht nicht darum, Sieger zu sein ...
Es geht nicht darum, Sieger zu sein ...


Was sind Ihre Erwartungen an Reinkarnation?

Erwarten Sie über die Arbeit mit Reinkarnation erfolgreicher zu werden, mächtiger, pflegeleichter, "esoterischer" oder gar heiliger? Dann sind Sie in unsererm Kurs Reinkarnation für Paar und Gruppe oder bei der Reinkarnations-Einzeltherapie nicht richtig! Die inneren Prozesse, die während einer Reise durch Raum und Zeit in jedem ablaufen, führen dazu, daß Sie sich immer mehr zu sich selbst hin entwickeln. Sie werden authentischer und freier von Druck, Schuld und Karma. Und das kann unter Umständen heißen, daß Sie unbequemer oder profaner werden und manche Erwartungen nicht mehr erfüllen. Sie dürfen aber Ihre Erwartungen nähren, über diese Reinkarnations-Arbeit mehr die eigene Mitte zu finden, stabiler und selbstbewusster zu werden.
Ich denke, der Weg zur Spiritualität beginnt unten, in der Welt und durch sie hindurch. Wer glaubt, Sprossen der Leiter auslassen zu können, stürzt ab. Also gilt für die meisten von uns: erst einmal die normalen Themen des Alltags in Gelassenheit bewältigen lernen, durchlässiger werden, Schattenarbeit leisten - und nicht in esoterischer Verzückung über den Wolken schweben, der Welt entfliehend.
Wer diese nüchterne Botschaft akzeptiert und zur Demut bereit ist, der kann beginnen, sich zu fragen: "Wer bin ich wirklich?"


Die Antworten, die Sie über sich und die Welt bei der Reinkarnation für Paar und Gruppe oder bei der Reinkarnations-Einzeltherapie oder der TherapeutenAusbildung erfahren und finden,
mögen überraschen: Wir sind viel mehr als wir dachten.


Sie lesen weiter unter:

Entwicklung braucht viele Leben.
Warum Arbeit mit dem Schatten?
Was kann man sich unter der Praxis der Reinkarnation vorstellen?
Welche Kurse und Therapien mit Reinkarnation bieten wir an?